UniVoices

Der Pop- und Jazzchor will Brücken zwischen beiden Musikwelten schlagen.

Die UniVoices singen Popklassiker von den Beatles bis Carole King und Jazz von Manhattan Transfer bis Count Basie. Genauso suchen sie aber auch nach neuen Sounds und Grooves, nach eigenen Interpretationen altbekannter sowie aktueller Popsongs und Jazzhymnen.

Musikalische Vorbilder und Vorreiter in dieser Hinsicht sind zum Beispiel Vocal Line, Perpetuum Jazzile und The Real Group. Kein Wunder also, dass Arrangements dieser Gruppen Teil ihrer Programme sind, die jedes Semester erarbeitet werden. Einen wesentlichen Bestandteil bilden außerdem die eigenen Arrangements der Chorleiterin Regina Klein.

Jazz, Swing, Bossa Nova, altbekannter und neuer Pop – für jeden Geschmack ist etwas dabei!

Mehr über die UniVoices